Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Herisau
31.12.2021
01.01.2022 21:21 Uhr

Die Silvesterchläuse sind zurück und wünschen «Es guets Neus»

Bild: bb
Besser hätte es nicht sein können, bei schönsten Wetterverhältnissen zogen die Silvesterchläuse am 31. Dezember 2021 endlich wieder durch Herisau. Die Bevölkerung kam in grosser Zahl auf die Strassen und Plätze in Herisau um dabei zu sein, wenn die Silvesterchläuse allen «Es guets Neus» wünschen.

Lange mussten die Einwohnerinnen und Einwohner von Herisau und vor allem die Silvesterchläuse warten. Letztere machten es an diesem Silvester in Herisau noch etwas spannender und liessen länger als sonst auf sich warten. Auch waren weniger Chlausschuppel als sonst im Dorf unterwegs.

Gegen Mittag war es dann aber endlich so weit und die Silvesterchläuse zogen in Herisau ein. Schon beim ersten metallischen Klang ahnten es die Besucherinnen und Besuchern auf den Strassen und es machte sich eine grosse Erleichterung breit: «Sie kommen!» Der Klang der Schellen und Rollen, die Zäuerli und der beeindruckende Anblick der Silvesterchläuse und ihren Hauben waren an diesem Tag wie Balsam für die geschundene Seele der Bevölkerung im Kanton Appenzell Ausserhoden. Trotz der bekannten Umstände konnte das Silvesterchlausen in diesem Jahr stattfinden. 

Manch einer und manch eine vermisste die Silversterchläuse im letzten Jahr, was ist denn schon ein echter Silvester ohne die spektakulären Gestalten in ihren beeindruckenden Gewändern, hinter ihren Masken und Hauben? Umso schöner war es für die Herisauerinnen und Herisauer und sicherlich auch für die Silvesterchläuse das Jahr mit diesem wunderbaren Brauch abzuschliessen und gut ins 2022 zu rutschen!

 

Bild: bb
Bild: bb
Bild: bb
Bild: bb
bb