Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Herisau
25.02.2021
25.02.2021 15:09 Uhr

Gemeinde sucht Lösungen für effiziente Mobilität

Bild: sda/KEYSTONE
Der Herisauer Gemeinderat beauftragt die Energiekommission, ein Konzept für ein neues Mobilitätsmanagement zu erstellen. Es soll gezielte Massnahmen aufzeigen, um den Energieverbrauch im Arbeitsalltag und auf dem Arbeitsweg zu senken.

Die Energiestrategie des Bundes, das Bekenntnis der Gemeinde Herisau zum Label Energiestadt sowie das kommunale Energiekonzept 2017­–2025 verlangen, den Energieverbrauch zu senken, die Energieeffizienz zu erhöhen und die erneuerbaren Energien zu fördern. In der Schweiz entfällt rund ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs auf die Mobilität und davon wiederum ein grosser Teil auf den Arbeitsweg.

Auf Vorschlag der Energiekommission hat der Gemeinderat nun entschieden, ein betriebliches Mobilitätsmanagement zu erarbeiten. Die Kosten von 16‘000 Franken werden aus dem Konto für Energiestadtmassnahmen bestritten. Als Energiestadt und gemäss dem kantonalen Umweltschutzgesetz kommt der Gemeinde eine Vorbildfunktion bei der Reduktion von Treibhausgasemissionen zu.

Gemeinde Herisau / Kommunikation