Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
In-/Ausland
05.10.2022

Schlechte Unternehmensstimmung in Eurozone

Die Stimmung der Unternehmen im Euro-Währungsraum ist schlecht. (Symbolbild) Bild: KEYSTONE/DPA ZB/JENS KALAENE
Konjunktur Eurozone – Die Unternehmensstimmung in der Eurozone hat sich im September stärker eingetrübt. Sie ist auf den tiefsten Stand seit Januar 2021 gefallen.

Der Einkaufsmanagerindex von S&P Global fiel zum Vormonat um 0,8 Punkte auf 48,1 Zähler, wie die Marktforscher am Mittwoch in London nach einer zweiten Umfragerunde mitteilten. Das erste Umfrageergebnis wurde leicht nach unten korrigiert. Der Indikator liegt weiter unter der Marke von 50 Punkten, die Wachstum von Schrumpfung trennt.

Keystone-SDA