Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda

Marcus Sörensen fällt länger aus

Die Freiburger können einstweilen nicht mit Marcus Sörensens Rückkehr rechnen Bild: KEYSTONE/PETER KLAUNZER
National League – Fribourg-Gottéron muss länger als vermutet auf die Rückkehr des im Sommer verpflichteten schwedischen Stürmers Marcus Sörensen warten.

Sörensen zog sich Anfang September eine Fingerverletzung zu. Nach ersten Prognosen hätte er nach sechs Wochen, also ab Mitte Oktober, wieder einsatzfähig sein sollen. Wie Freiburgs Trainer Christian Dubé gegenüber der Zeitung "La Liberté" sagte, wird Sörensen länger aussetzen müssen.

Keystone-SDA